Home » Bildungspolitische Aspekte Zur Integrativen Berufsbidung by Orsolits Leo
Bildungspolitische Aspekte Zur Integrativen Berufsbidung Orsolits Leo

Bildungspolitische Aspekte Zur Integrativen Berufsbidung

Orsolits Leo

Published July 16th 2013
ISBN : 9783639468533
Paperback
160 pages
Enter the sum

 About the Book 

Jugendliche unter 24 Jahren zahlen - neben anderen Teilen der Bevolkerung - zur armuts- und ausgrenzungsgefahrdeten Gruppe innerhalb der osterreichischen Bevolkerung. Seitens der Politik wird versucht, mit verschiedenen Massnahmen dieser EntwicklungMoreJugendliche unter 24 Jahren zahlen - neben anderen Teilen der Bevolkerung - zur armuts- und ausgrenzungsgefahrdeten Gruppe innerhalb der osterreichischen Bevolkerung. Seitens der Politik wird versucht, mit verschiedenen Massnahmen dieser Entwicklung entgegenzuwirken. So wurde mit der Novellierung des Berufsausbildungsgesetzes im Jahr 2003 die Moglichkeit der integrativen Berufsausbildung im Dualen System eingefuhrt, wobei das Gesetz zwei Moglichkeiten vorsieht: Lehrzeitverlangerung bzw. Teilqualifizierung. Mit der Unterzeichnung der UN-Konvention fur die Rechte von Menschen mit Behinderung hat sich Osterreich zur Umsetzung eines Inklusiven Bildungssystems verpflichtet. Inklusion geht in der Intention uber Integration hinaus und zielt auf ein - auch gesellschaftspolitisch - weiteres Verstandnis ab. Im vorliegenden Buch werden drei Aspekte zum Thema beleuchtet: In welchem Ausmass wird Inklusive Bildung bereits jetzt im Dualen Ausbildungssystem umgesetzt? Wie gut ist die Integrative Berufsbildung im Schulsystem verankert - der Gesetzgeber hat es bis heute unterlassen, die Moglichkeit der integrativen Berufsbildung in die Schulgesetze aufzunehmen? Wie konnte ein Werkzeug zur Dokumentation und Sichtbarmachung der Kompetenzentwicklung gestaltet sein, die funfstellige Notenskala reicht dafur jedenfalls nich